Schnelligkeitstest im

Schnelligkeitstest im "Talenthaus"

Ein Projekt des Technikzentrums Minden-Lübbecke




Das Technikzentrum Minden-Lübbecke e.V. hat mit dem sogenannten „Talenthaus“ ein praktisches Berufsorientierungsprojekt auf den Weg gebracht, das in Ostwestfalen-Lippe erprobt wurde und inzwischen darüber hinaus bekannt geworden ist. Das Talenthaus existiert in stationärer und mobiler Form. In der mobilen Variante werden in Schulen Stationen aufgebaut, an denen jeweils Jugendliche Materialien, Werkzeuge oder Objekte aus verschiedenen Berufsfeldern nutzen können. Im Rotationssystem kann sich jeder Jugendliche an den angebotenen Stationen versuchen. Mit diesen verschiedenen praktischen Trainingsmodulen unter fachlicher Betreuung im Verhältnis 1:10 werden die Jugendlichen an berufliche Tätigkeiten aus dem betrieblichen Alltag herangeführt. 

 

Das Land NRW beabsichtigt mit einer gezielten Kampagne, das Berufsorientierungstraining durch das mobile Talenthaus in alle Landesregionen zu bringen. Die Hans Hermann Voss-Stiftung unterstützt das Projekt im Oberbergischen Kreis mittels einer Anschubfinanzierung.