MINT-, Sprach- und Leseförderung mit regionalem Bezug

MINT-, Sprach- und Leseförderung mit regionalem Bezug

Mit Unterstützung der Hans Hermann Voss-Stiftung stellt das Bildungsnetzwerk Oberberg allen 144 KiTas im Oberbergischen Kreis eine sog. Oberbergische MINT-Bilderbuchbox zur Verfügung.

Ziel ist es, bei den Kindern die Freude an der Sprache zu wecken und Inhalte zu regionalen Besonderheiten in Hinblick auf Natur und Technik zu vermitteln. Das Projekt betrifft somit die Förderung der Sprach- und Lesekompetenz sowie die Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT). 

Eine Bilderbuchbox enthält insgesamt 13 Bücher zu 12 unterschiedlichen MINT-Bereichen, die mit starkem regionalen Bezug im KiTa-Alltag thematisiert werden sollen. Themenfelder sind z.B. „Pflanzen“, „Tiere“, „Mobilität“, „Wasser“ oder „Energie“, und es geht um Fragen wie „Was lebt und wächst in meiner Heimat?“ oder „Welche Bedeutung hatten bzw. haben Wasser und Energie?“ 

Zu der Bücherbox gehört neben einem Leitfaden auch die eintägige, praxisnahe Fortbildung für jeweils eine Fachkraft der Einrichtung.