Begleitprogramm für Masterstudierende

Begleitprogramm für Masterstudierende

Das Masterstudien-Begleitprogramm soll Studierende sowohl fachlich als auch in interkultureller Zusammenarbeit fördern. Dazu wird überdurchschnittlich erfolgreichen Studentinnen und Studenten die Teilnahme an interaktiven, innovativen und internationalen Vorlesungen ermöglicht. Die Vermittlung von Inhalten zur globalen Produktion und Innovation steht dabei im Vordergrund. Mit diesem Projekt des Werkzeugmaschinenlabors (WZL) der RWTH Aachen University werden besonders engagierte Masterstudierende zu hochqualifizierten Ingenieurinnen und Ingenieuren ausgebildet.